Im Reit- und Fahrverein Porz bieten wir regelmäßig diverse Lehrgänge für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Groß und Klein an, die größtenteils in den Schulferien, aber auch an verschiedenen Wochenenden über das Jahr verteilt stattfinden. Selbstverständlich kann die Teilnahme daran sowohl mit einem Schulpferd, als auch einem eigenen Pferd erfolgen.

 

Lehrgänge in den Osterferien

So finden jedes Jahr in den Osterferien Ganztages-Lehrgänge statt, mit der Option, am Ende eine Prüfung für ein Abzeichen im Pferdesport abzulegen. Die Reiter erhalten dem Leistungsstand entsprechendes Dressur- und Springtraining in kleinen Gruppen. So kann optimal auf ihre individuellen Stärken und Schwächen eingegangen und ihr reiterliches Können ausgebaut werden. Zusätzlich wird natürlich auch das theoretische Wissen vertieft. Zur Stärkung während des „harten“ Trainings wird dann jeden Tag gemeinsam im gemütlichen Reitercasino zu Mittag gegessen.

 

Kleines & Großes Hufeisen

Für die kleineren unter unseren Reitern bietet sich so die Möglichkeit, ein Motivationsabzeichen wie das Kleine oder Große Hufeisen zu erlangen.

 

Reitabzeichen

Jugendliche aber auch Erwachsene werden unter Leitung unserer Betriebsleiterin und Reitlehrerin Saskia Bracker intensiv auf die Prüfung zum Deutschen Reitabzeichen der Klassen IV und III vorbereitet. Die Prüfungen werden dann am Ende eines jeden Lehrgangs von einem Prüfer der FN abgehalten. Natürlich kann die Teilnahme an einem Lehrgang auch ohne Ablegung eines Abzeichens erfolgen.

 

Lehrgänge in den Sommerferien

In den Sommerferien teilen wir die Wochen abhängig von der Nachfrage in verschiedene Themen-Lehrgänge ein. Angeboten werden z.B. abendliche Dressurlehrgänge mit Schwerpunkt Aufgabenreiten bei unserer Trainer C-Reitlehrerin Angela Oberndörfer, Springkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene bei unserer Betriebsleiterin Saskia Bracker oder Lehrgänge für das Reiten im Gelände inklusive Erwerb des Deutschen Reitpass, einer Art „Führerschein“ zum Ausreiten, bei unserem ehemaligen Betriebsleiter Berthold Gehring.

 

Volti-Lehrgänge

Für die Kleinen bieten wir von erfahrenen Helfern durchgeführte Volti-Lehrgänge, in denen die Kinder spielerisch im Umgang mit dem Pferd geschult werden. Dazu gehören unter anderem Sitzunterricht an der Longe, Ponyspiele, Putzwettbewerbe, Theorieunterricht, der Spaß macht, und kleine Ausritte.

 

Intensiv-Lehrgänge

Auch außerhalb der Schulferien finden immer wieder Intensiv-Lehrgänge über ein verlängertes Wochenende statt. Dafür laden wir gerne auch externe Reitlehrer in unseren Verein. So ist z.B. Christoph von Gumppenberg ein gern gesehener Gast auf unserem Gelände. Er selbst kann Turniererfolge in der Dressur bis zur Klasse S aufzeigen. Heute ist er als Turnierrichter in der Dressur bis Klasse S und im Springen bis Klasse L tätig.

Vereinsmeister 2017

Unsere Vereinsmeister der Jugend und Erwachsenen für 2017 stehen fest! ...

Dressur- und Springt

Unser diesjähriges großes Sommerturnier rückt näher! Am Wochenende vom 01. und ...

Vereinsmeisterschaft

Auch in 2017 veranstalten wir wieder unsere traditionelle Vereinsmeisterschaft. Wer ...

Aufgabenreiten

Zum Jahresbeginn bietet Marion Engels-Gersbeck im Hinblick auf die kommende ...

Neujahrsspringen 201

Auch 2017 wollen wir wieder mit unserem Neujahrsspringen gebührend willkommen ...

Vereinsmeister 2017

Unsere Vereinsmeister der Jugend und Erwachsenen für 2017 stehen fest! ...

Dressur- und Springt

Unser diesjähriges großes Sommerturnier rückt näher! Am Wochenende vom 01. und ...

Vereinsmeisterschaft

Auch in 2017 veranstalten wir wieder unsere traditionelle Vereinsmeisterschaft. Wer ...

Aufgabenreiten

Zum Jahresbeginn bietet Marion Engels-Gersbeck im Hinblick auf die kommende ...

Neujahrsspringen 201

Auch 2017 wollen wir wieder mit unserem Neujahrsspringen gebührend willkommen ...